Ausbildungsnachweis Vorlage

Eine Ausbildungsnachweis Vorlage benötigen Sie in so gut wie allen Berufen, in denen eine duale Ausbildung möglich ist. Denn das Führen eines Ausbildungsnachweises in Schriftform wird bei diesen Ausbildungen zwingend vorgeschrieben. Mit dem Ausbildungsnachweis ist dabei ein Berichtsheft gemeint, welches von den Auszubildenden selbst sorgsam zu führen ist. Doch auch der Ausbilder ist nicht ganz ohne Pflichten in Bezug auf den so wichtigen Ausbildungsnachweis.

Er hat die Auszubildenden dazu anzuhalten, dieses Berichtsheft zu führen und muss dies regelmäßig kontrollieren. Während die Auszubildenden in ihrem Ausbildungsbetrieb tätig sind, muss ihnen der Arbeitgeber das Führen dieses Berichtshefts ermöglichen. Dies sieht der Gesetzgeber in Deutschland so vor.

Warum muss solch ein Berichtsheft geführt werden?

Der Ausbildungsnachweis hat vor allem einen pädagogischen Hintergrund. Denn dieses Heft hält die Auszubildenden dazu an, ihre Fähigkeiten und Kenntnisse, die während der Ausbildung in der Berufsschule sowie im Betrieb erworben wurden, aus ihrem Blickwinkel darzustellen. Somit sollen die Auszubildenden selbst ihren Ausbildungsstand festhalten und kritisch über diesen nachdenken. Da der Ausbilder dieses Dokument zudem kontrolliert, wird der Ausbildungsnachweis auch als ein Mittel des Kompetenzerwerbs und -nachweises angesehen.

Welche Inhalte sollte der Ausbildungsnachweis umfassen?

Bevor wir Ihnen eine Ausbildungsnachweis Vorlage zur Verfügung stellen, möchten wir Sie erst einmal mit den Inhalten vertraut machen, die in dieses Berichtsheft gehören. Generell lässt sich festhalten, dass dieses Dokument nicht nur dazu dient, um die Inhalte der Ausbildung sowie deren Verlauf zu dokumentieren. Vielmehr sind die Auszubildenden auch zur Reflexion angehalten. Nicht nur in Bezug auf die sachlichen Inhalte, sondern auch hinsichtlich der zeitlichen Abfolge folgt diese Dokumentation dabei den Abläufen im Betrieb sowie in der Berufsschule. Alle Stellen, die an der Ausbildung beteiligt sind, erhalten dabei Zugriff auf den Ausbildungsnachweis.

Dass dieser Nachweis ordnungsgemäß geführt wurde, ist sogar eine zwingende Voraussetzung, um die Zulassung zu der Abschlussprüfung einer Ausbildung zu erhalten. Mitunter muss der Ausbildungsnachweis zur praktischen oder zur mündlichen Prüfung am Ende der Ausbildung mitgebracht werden. Allerdings wird der Ausbildungsnachweis nicht benotet, sondern fungiert eben lediglich als Nachweis. Dennoch zeigen diese Regelungen ganz deutlich, dass die Verwendung einer ordnungsgemäßen Ausbildungsnachweis Vorlage umso wichtiger ist. In diesem Zusammenhang sollten Sie außerdem wissen, dass Umschüler sowie Personen, die sich einer Externenprüfung unterziehen, nicht zum Führen eines Ausbildungsnachweises verpflichtet sind.

Praktische Ausbildungsnachweis Vorlage

Zum Führen eines Ausbildungsnachweises ist festzuhalten, dass dies mittels einer losen Blattsammlung oder auch in elektronischer Form geschehen kann. Die Nutzung einer Ausbildungsnachweis Vorlage am Computer ist demnach zulässig und darüber hinaus sehr praktisch. Dabei kann das Berichtsheft in Form von Tages-, Wochen- sowie auch als Monatsberichte geführt werden. Die zuständigen Stellen, wie zum Beispiel die Landwirtschaftskammer, die IHK oder HWK, stellen den Auszubildenden, die Ihnen unterstellt sind, zudem meist eine eigene Ausbildungsnachweis Vorlage zur Verfügung.

Dies ist jedoch nicht für alle Auszubildenden der Fall, so dass die nachfolgende Vorlage dennoch ihre Daseinsberechtigung hat. Wenn Sie zum Führen solch eines Nachweises verpflichtet sind, können Sie die nachfolgende Ausbildungsnachweis Vorlage daher gerne kostenlos nutzen. Die Vorlage setzt sich dabei aus den folgenden Komponenten in der nachfolgend beschrieben Form zusammen:

Deckblatt

Heft-Nummer:
Name, Vorname:
Adresse:
Ausbildungsberuf:
Fachrichtung oder Schwerpunkt:
Ausbildungsbetrieb:
Zuständige/r Ausbilder/in:
Beginn der Ausbildung:
Ausbildungsende:

Ausbildungsverlauf

Ausbildungsbereich Zeitraum (von – bis) Ausbildungsnachweis (von – bis)

Name der/ des Auszubildenden:
Ausbildungsjahr:
Abteilung:
Woche (von – bis):

Wochentag Art der Tätigkeit, Inhalte von Schulungen, betrieblichem Unterricht oder Berufsschulunterricht Zeit in Stunden

Zur Bestätigung der Angaben sind die folgenden Unterschriften zu leisten:

Datum, Ort, Unterschrift Auszubildende/r Datum, Ort, Unterschied Ausbilder/in

Während sich das Deckblatt und die grundlegenden Angaben zum Ausbildungsverlauf auch bei einer wöchentlichen Dokumentation nicht unterscheiden, sieht die Dokumentation im letzten Abschnitt dann wie folgt aus:

Tätigkeiten im Betrieb Zeit in Stunden

Betrieblicher Unterricht, Schulungen und Unterweisungen Zeit in Stunden

Berufsschulunterrichtsthemen Zeit in Stunden

Zur Bestätigung der Angaben sind die folgenden Unterschriften zu leisten:

Datum, Ort, Unterschrift Auszubildende/r Datum, Ort, Unterschied Ausbilder/in

In dieser Tabelle der Ausbildungsnachweis Vorlage, die ebenfalls von dem Auszubildenden und dem zuständigen Ausbilder gegenzuzeichnen ist, sind also die Themen und Tätigkeiten für eine komplette Ausbildungswoche zu vermerken. Sowohl bei der täglichen als auch bei der wöchentlichen Dokumentation kann eine weitere Spalte zu dieser Vorlage hinzugefügt werden, welche einen Bezug zu dem jeweiligen Ausbildungsrahmenplan herstellt. Dies ist jedoch nicht in jedem Fall erforderlich.

Wie bereits angesprochen, ist das ordnungsgemäße Führen des Ausbildungsnachweises in regelmäßigen Abständen von externen Instanzen zu kontrollieren. Eine vollständige Ausbildungsnachweis Vorlage enthält daher auch eine Tabelle, in der die Berufsschule, der gesetzliche Vertreter sowie der Betriebs- oder Personalrat gegenzeichnen können, dass Sie den Ausbildungsnachweis zur Kenntnis genommen haben.

Neben dem Datum und der Unterschrift ist auch der Zeitraum zu vermerken, für den die jeweiligen Personen den Ausbildungsnachweis kontrolliert haben. Noch dazu wird von einigen Ausbildern ebenso verlangt, dass mögliche Fehlzeiten zu dokumentieren sind. Am Beispiel einer monatlichen Ausbildungsnachweis Vorlage möchten wir Ihnen nachfolgend zeigen, wie Sie diesen Punkt ebenfalls in Ihr Berichtsheft mit aufnehmen können:

Monatlicher Ausbildungsnachweis

Name der/ des Auszubildenden:
Ausbildungsberuf:
Ausbildungsjahr:
Unternehmen:
Ausbildende Abteilung:
Ausbildungsmonat (von – bis):

Unterweisungen, betriebliche Tätigkeiten, Schulungen, Lehrgespräche, Themen des Unterrichts in der Berufsschule sowie mögliche Fehlzeiten Zeit in Stunden

Da sich im Laufe einer Ausbildung viele solcher Ausbildungsnachweis-Seiten ansammeln, sind diese Dokumente durchgehend zu nummerieren. Alle Angaben aus der Ausbildungsnachweis Vorlage, welche auf Sie nicht zutreffen, sind einfach zu ignorieren. Beispielsweise wird nicht jeder Auszubildende die ausbildende Abteilung in seinem Berichtsheft vermerken können.

Ähnliche Beiträge