Einkaufsliste Vorlage

Wer ohne Einkaufsliste in den Supermarkt geht, kauft und zahlt häufig zu viel. Ebenso hilft Ihnen eine Einkaufsliste dabei, dass Sie keine dringend benötigten Lebensmittel und Zutaten vergessen. Wer seinen Wocheneinkauf angesichts der alltäglichen Zeitnot möglichst schnell erledigt wissen will, scheibt allerdings nicht nur einen regulären Einkaufszettel. Denn mit einer clever angeordneten Einkaufsliste Vorlage lässt sich im Supermarkt noch mehr Zeit sparen.

Was bringt eine Einkaufsliste Vorlage?

Eine Einkaufsliste Vorlage geht mit einer langen Liste an Vorteilen einher. Wer dieses Hilfsmittel für den wöchentlichen Lebensmitteleinkauf nutzt, kann davon wie folgt profitieren:

  • Alle Lebensmittel und Zutaten, die Sie benötigen, im Blick behalten und sicherstellen, dass Sie keines der Produkte beim Wocheneinkauf vergessen
  • Weniger häufig einkaufen, indem Sie eine fortlaufende Einkaufsliste führen und diese einmal wöchentlich abarbeiten
  • Gedächtnisstütze, damit Sie sich nicht merken müssen, was in Ihrem Kühlschrank oder in Ihrer Speisekammer aktuell fehlt
  • Den Supermarkt auf der Suche nach den benötigten Speisen schneller navigieren
  • Sparen, indem Sie die üblichen Preise für verschiedene Lebensmittel mit Hilfe Ihrer Liste im Auge behalten

Wie kann ich mit einer Einkaufsliste sparen?

Clevere Sparfüchse tragen in ihrer Einkaufsliste nicht einfach nur ein, dass sie in der jeweiligen Woche eine bestimmte Anzahl von Eiern, Butter, Joghurts, Wurst, Käse, Milch und Co. benötigen. Vielmehr ist es durchaus sinnvoll, in Ihrer Liste auch die üblichen Preise für einige der Lebensmittel, die Sie am häufigsten konsumieren, zu vermerken.


Das wird Ihnen den Preisvergleich im Lebensmittelmarkt vor Ort erleichtern. Denn dann können Sie auf einen Blick unschwer erkennen, wann es sich um ein wirklich gutes Angebot handelt und wann Sie demnach in größeren Mengen zuschlagen sollten. Der nachfolgende Absatz zeigt Ihnen, inwiefern Sie Ihren Einkaufszettel über die bloße Auflistung der benötigten Lebensmittel hinaus sinnvoll erweitern können.

Wie sieht eine Einkaufsliste Vorlage aus?

Wer sich die Mühe macht, eine Einkaufsliste Vorlage am Computer zu erstellen, gestaltet seinen Wocheneinkauf deutlich simpler. Nachfolgend finden Sie zunächst eine Basis-Vorlage vor, die sich nach Belieben anpassen lässt:

Einkaufliste

Obst

     
     
     

Gemüse

     
     
     

Käse & Wurst

     
     
     

Fleisch & Fisch

     
     
     

Milchprodukte, Eier und Butter

     
     
     

Brot & Backwaren

     
     
     

Tiefgekühltes

     
     
     

Lange haltbare Produkte (zum Beispiel Nudeln und Konserven)

     
     
     

Hygiene & Haushalt

     
     
     

Sonstiges

     
     
     

Wer regelmäßig Tierfutter kauft, wird dafür eine eigene Tabelle anlegen wollen. Ebenso haben Sie die Wahl, ob Sie die benötigten Lebensmittel in die Tabellen eintragen möchten oder Ihre Einkaufsliste so anlegen, dass die Lebensmittel, die Sie üblicherweise konsumieren, bereits aufgelistet sind. Dann müssen Sie nur noch ankreuzen, welche Lebensmittel Sie in der jeweiligen Woche benötigen. Wer seinen Einkauf besonders effizient durchplanen will, gestaltet jeden Posten seiner Einkaufsliste wahlweise wie folgt:

Lebensmittel Kategorie Benötigte Anzahl Regulärer Preis Supermarkt Regal/ Standort Coupon vorhanden Wichtige Anmerkungen
Zum Beispiel Eis Zum Beispiel Tiefgekühltes     Zum Beispiel Lidl, Rewe, Aldi und Co. Bei schwer ausfindig zu machenden Lebensmitteln ideal Zum Beispiel beim Kauf von 2 Stück gültig Zum Beispiel glutenfrei für Allergiker, nur von einer bestimmten Marke oder nur kaufen, wenn noch bis zu einem bestimmten Zeitpunkt haltbar
Ähnliche Beiträge